Wie ist die große Hardwareplanung des Campervans?

Wie ist die große Hardwareplanung des Campervans?

Hallo ihr lieben, ich schreibe mal fröhlich zusammen was ich genau möchte für und in meinem Camper.

Meine Überlegungen generell sind, dass ich meinen PKW abschaffe und der Campervan auch mein Hauptfahrzeug wird. Deshalb bin ich von der Größe L3H2 abgekommen, und werde es in einem L2H2 umsetzen. Was natürlich etwas beengter darin ist, aber da hält man sich ja nicht den ganzen Tag auf.

Als Fahrgestell kommen für mich in Frage:

  • Fiat Ducato
  • Citrön Jumper
  • Renault Master

Und da bin ich derzeit auf der Suche nach was passendem!

 

Warm, kalt wie wird geheizt?

Ich möchte in den Camper eine Autoterm Air 2D mit 2kW Leistung in meinem Fahrzeug verbauen (Tigerexped hab ich ins Auge gefasst, da sie für mich die beste Hardware dafür haben). Darüber plane ich auch mein Warmwasser zu bereiten.

Energieversorgung

Wie ich mich mir Energie versorge wird aus finanziellen Gesichtspunkten nach und nach gemacht (wie eigentlich der ganze Campervan).

Als Speichermedium soll erstmal eine 200Ah AGM Batterie verbaut werden, und später mal durch eine 100 oder 150 Ah Lipo ersetzt werden.

Geladen wird anfangs über den Landstrom oder die Lichtmaschine. Vorbereitungen für Solar werden schon berücksichtigt und die nötigen Kabel und Hardware in form von Wechselrichter ect. installiert.

Als Wechselrichter würde ich gerne ein Kombigerät nehmen und zwar diesen hier:

ECTIVE SSI 20 2000W/12V Sinus-Wechselrichter mit MPPT-Laderegler, Ladegerät, NVS- und USV-Funktion

Damit müsste ich nach meinen Recherchen alles mit drinnen haben was ich benötige.

 

Wasserversorgung

Die Wasserversorgung soll natürlich über einen Frischwassertank sichergestellt werden, wobei ich mir noch nicht sicher über die Größe bin. Ebenso mit dem Abwasser.

 

Ich denke das war es glaube im groben, wenn ihr dazu Ideen habt, schreibt es doch einfach in die Kommentare.

Gruß

Markus

Mein Blog zum Campervan + Vanlife

Mein Blog zum Campervan + Vanlife

Hier geht es in kürze los mit meinem Blog über die Realisierung meines Campervans. Von der Planung, Umsetzung und erste Fahrten! Seid gespannt und wenn ihr auf dem laufenden bleiben wollt, dann folgt mir hier oder bei den anderen sozialen Medien.